Bestellhotline: +49 (2151) 494749

TREELOCK® – Einsatz bei der Helios Klinik in Krefeld

25.09.2014

Auf Krefelds größter Baustelle im Jahr 2013/2014 (Quelle: RP) wurden 9 mehrstämmige Sumpfeichen mit einer Höhe von ca. 10 m gepflanzt und mit der GEFA TREELOCK® XXL sicher verankert. Im Zuge des neuen Anbaus des Klinikums in Krefeld wurde ein neuer Eingangsbereich geschaffen, auf dem die Neupflanzungen die Attraktivität dieses zentralen Platzes steigern sollen. Die markante Gestaltung des Platzes prägen 9 mehrstämmige Sumpfeichen mit einer Höhe von mehr als 10 m und einem Gewicht um die 9000 kg, die durch die Firma Trautmann Service aus Essen gepflanzt wurden.

transport

Durch die Neugestaltung und den damit einhergehenden enormen Erdbewegungen bzw. großflächigen Pflasterflächen ist der zu erhaltende „alteingesessene“ Trompetenbaum an seinem Standpunkt gefährdet oder stark eingeschränkt. Um den Baum die besten Überlebenschancen geben zu können, haben wir uns für den Einsatz von STOCKOSORB® und GEFA Mykorrhiza entschieden. Mit dieser Vitalisierungsmaßnahme erhält der „Altbestand“ die besten Erfolgsaussichten.

Um den sicheren und geraden Wuchs zu gewährleisten wurde die GEFA TREELOCK® XXL gewählt. Die Situation forderte eine unterirdische Ballenverankerung, da eine oberirdische Variante aus optischen und in erster Linie aus sicherheitsrelevanten Gründen nicht in Betracht gezogen werden konnte. Eine sonst gewählte oberirdische Verankerung würde eine zusätzliche Stolpergefahr bilden und kann daher nicht verwendet werden.

Treelock xxl

Die Logistik der Eichen war eine große Herausforderung für die Beteiligten. Durch den enormen Ballendurchmesser von über 3 m und des hohen Einzelgewichts konnte jeweils nur eine Sumpfeiche pro Sattelschlepper die Baustelle erreichen. Somit fuhren nach und nach die Sattelschlepper auf die Baustelle, die durch einen eigens für die Zwecke aufgestellten Kran entladen wurden. Trotz stark anhaltendem Regen wurde die Baustelle erfolgreich fertiggestellt und die Bäume stehen alle samt gerade und sicher.

kran

Zur Übersicht