Bestellhotline: +49 (2151) 494749

Diagnose und Prognose der Fäuledynamik in Stadtbäumen

20.06.2018

Pilzbefall von Stadtbäumen erkennen und richtig deuten – Neues Fachbuch erklärt wie

Nur mit einer sachgemäßen Beurteilung der Vitalität eines Baumes lassen sich Schäden und Kosten durch einen Baumsturz vermeiden. Gerade Stadtbäume können einen immensen Schaden anrichten, wenn sie aufgrund eines Pilzbefalls überraschend umfallen. Der Autor Prof. Dr. Francis Schwarze vermittelt mit seinem neuen Fachbuch „Diagnose und Prognose der Fäuledynamik in Stadtbäumen“ das nötige Fachwissen, um den Zustand von Bäumen mit Holz zersetzendem Pilzbefall richtig einzuschätzen.

Prof. Dr. Francis Schwarze ist renommierter Experte auf dem Gebiet der Holz zersetzenden Pilze. In seinem Fachbuch erklärt er anhand anschaulicher Beispiele die komplexen Wechselwirkungen zwischen Holz zersetzenden Pilzen und Bäumen. Die Auswirkungen auf die mechanischen Eigenschaften von Stadtbäumen hebt Schwarze dabei besonders hervor. Schwarze betont, wie wichtig die richtige Fachkenntnis bei der Beurteilung der Stand- und Bruchfestigkeit insbesondere von Stadtbäumen ist. Er stellt dem Leser die nötigen Grundlagen zur Verfügung, um makroskopische sowie mikroskopische Merkmale von Holz zersetzenden Pilzen zu erkennen und die entsprechenden Pilzarten zu identifizieren.

Die richtige Fachkenntnis schont den Baum und lässt Langzeitprognosen zu

Laut Schwarze wenden die Verantwortlichen in der Praxis häufig Verfahren bei ihrer Beurteilung an, die nur den Ist-Zustand eines Baumes wiedergeben. Schwarze klärt darüber auf, dass eine Langzeitprognose wesentlich wichtiger wäre, die auf einem ganzheitlichen Verständnis der Baum- und Pilzbiologie aufbaut. Mit einer derartig umfangreichen Sachkenntnis könnten Baumpfleger Diagnosemethoden sorgfältiger einsetzen und eine nachhaltigere Beurteilung treffen. Diese ist Schwarze zufolge in den meisten Fällen auch sehr schonend und ohne die üblichen Diagnoseverfahren möglich, durch die der Baum Verletzungen davontragen könnte. Denn gerade diese Verletzungen könnten als Eintrittspforte für Schädlinge dienen und die Vitalität des Baumes zusätzlich beeinträchtigen.

Pilze können auch nützlich sein

Eine weitere wesentliche Botschaft des Buches ist, dass Pilze durchaus auch als Nützlinge gezielt eingesetzt werden können. Die Leser erfahren, wie sie mit Pilzen der Gattung Trichoderma Bäume vor schädlichem Pilzbefall schützen können und wie ihnen die biologische Kontrolle von Schädlings Pilzen gelingen kann. Interessant sind zudem Schwarzes Ausführungen zum Einsatz von Holz zersetzenden Pilzen bei der Herstellung von Klangholz für hochwertige Geigen.

Für Laien und Fachkundige gestaltet

Zahlreiche Abbildungen und Tabellen unterstützen Schwarzes verständliche Erklärungen. So führt das Fachbuch einerseits Laien umfassend in die Thematik ein und bietet andererseits Fachkundigen einen guten und schnellen Überblick neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse. Baumpfleger, Wissenschaftler und Lehrer werden das neu erlangte Wissen gleichermaßen in ihre Arbeit einbringen können.

Über Prof. Dr. Francis Schwarze und MycoSolutions

Prof. Dr. Francis Schwarze ist Leiter der Fachgruppe bio-engineered wood für angewandte Holzforschung am Forschungsinstitut Empa (Eidgenössische Materialprüfungs- und Forschungsanstalt) in St. Gallen. Er erforscht bereits seit vielen Jahren die Wechselwirkungen zwischen Bäumen und Pilzen. Darüber hinaus ist er wissenschaftlicher Berater der MycoSolutions AG. Die MycoSolutions AG ist ein Schweizer Unternehmen, das der Empa-Abteilung für angewandte Holzforschung entstammt. MycoSolutions nutzt das aus der Forschung erlangte Wissen über Baum-Pilz-Beziehungen für die Entwicklung maßgeschneiderter und umweltfreundlicher Pflanzenstärkungsmittel.

 

fachbuch


Bezugsquelle Fachbuch

Dieses praktische Handbuch

  • mit über 480 Seiten
  • 190 Abbildungen
  • 73 Tabellen

ist zum Preis von Euro 94.90 (zzgl. Mwst + Versand) erhältlich bei:

GEFA Produkte Fabritz GmbH
Elbestrasse 12
47800 Krefeld

Tel. +49 (2151) 494749
Fax: +49 (2151) 494750
Mail: info@gefa-fabritz.de

 

 

Produkte von MycoSolution erhalten Sie zur 2. Pflanzzeit exklusiv bei uns.
Erste Infos finden Sie hier im Flyer.

 

Zur Übersicht